Feuerwehr Kelbra/Kyffhäuser

Jugend- & Kinderfeuerwehr Kelbra

Die Jugendfeuerwehr besteht seit 1964 und ist damit die älteste im ehemaligen Landkreis Sangerhausen. Gegründet wurde eine Gruppe, in der sich interessierte Jugendliche mit der Feuerwehr auseinandersetzen konnten, in Kelbra im Jahr 1964 unter dem damaligen Namen Junge Brandschutzhelfer. Die Gruppe unterstand der Leitung des Kameraden Horst Wolter, der bis zu seinem Tod der Alters- und Ehrenabteilung der Feuerwehr Kelbra angehörte. Jugendfeuerwehr 1993 Die damaligen Gründungsmitglieger Gert Franke, Rolf Trischler und Hans-Günther Heine sind noch heute Mitglieder unserer Wehr. Mit der Wende kam dann der Begriff Jugengfeuerwehr, sodass die Gruppe von nun an Jugendfeuerwehr Kelbra hieß.
Aktuell hat die Jugendfeuerwehr 16 Mitglieder, die sich im 14-tägigen Rhythmus immer Freitags um 17.00 Uhr zu ihrem Gruppennachmittag im Gerätehaus treffen. Geleitet wird die Jugendfeuerwehr vom Jugendwart Danny Weißhaupt, der auch regelmäßig von den Kameraden und Maschinisten Klaus-Dieter Hoffmann und Sascha Müller unterstützt wird. Das jährliche Programm der Jugendfeuerwehr ist sehr abwechslungsreich. So kommen zu den regelmäßigen Treffen, mit Technikausbildung, Besuche im Hallenbad, Videonachmittage, die Teilnahme an Pokalläufen und dem Goldene Aue Pokal der Verbandsgemeinde. Jugendfeuerwehr Kelbra 2016 Die Verbandsgemeinde veranstaltet auch jedes Jahr ein Zeltlager für alle Jugendfeuerwehren, an dem ebenso Jahr für Jahr teilgenommen wird, wie am Pfingstzeltlager mit der Jugendfeuerwehr Wehrstedt. Dieses Zeltlager findet jedes Jahr über die Pfingstfeiertage am Stausee Kelbra oder in Wehrstedt statt. Ebenfalls zu den Aufgaben der Jugendfeuerwehr zählte das Erstellen eines neuen Hydrantenplanes und die Teilnahme zu den Umzügen beim Martini-Umzug und beim Maibaumsetzen. Mit Beginn des Herbstes verlagern sich die Aktivitäten wieder mehr ins Gerätehaus , wo für die Auffrischung der theoretischen Grundlagen gesorgt wird. Diese Grundlagen müssen dann während der Grundausbildung bzw. Truppmannausbildung angewendet werden. Beendet wird das Jahr immer mit der Abschlußfeier im Dezember, die gleichzeitig als Weihnachtsfeier dient.
Zu erwähnen ist, dass interessierte Jugendliche jederzeit der Jugendfeuerwehr beitreten können. Einziges Kriterium ist ein Mindestalter von 10 Jahren. Wenn ihr beitreten möchtet meldet euch bei Danny Weißhaupt oder schaut einfach mal zu einem Gruppennachmittag vorbei. Die Termine erfahrt ihr am Schaukasten am Gerätehaus (Parkplatz).

Seit dem Jahr 2009 gibt es bei der Feuerwehr Kelbra nun auch eine Kinderfeuerwehr. Hier treffen sich Kinder ab dem 6. Lebensjahr um sich auf spielerische Art und Weise mit dem Thema Feuerwehr auseinander zusetzen. An erster Stelle steht hier natürlich die Brandschutzerziehung der Kinder aber auch das Thema Erste Hilfe und in Verbindung damit das absetzen eines Notrufes. Zusätzlich werden auch Spielnachmittage, Plätzchenbacken, Bastelnachmittage oder ein Sportnachmittag in der Turnhalle durchgeführt. Die Kinderfeuerwehr besteht derzeit aus 15 Kindern, die sich ebenfalls im 2-Wochen-Rhytmus immer Freitags 17.00 Uhr im Gerätehaus der Feuerwehhr Kelbra treffen. Auch hierzu sind natürlich alle interessierten Kinder und ihre Eltern rechtherzlich eingeladen. Betreut werden die Kinder durch die Kameradinnen Christin Franke und Juliane Barthel, welche dabei von einigen Muttis tatkräftig unterstützt werden. Ziel der Kinderfeuerwehr ist es frühzeitig das Interesse für die Feuerwehr zu wecken und die Kinder gut vorzubereiten, damit sie mit Vollendung des 10. Lebensjahres in die Jugendfeuerwehr wechseln können. Halloween 2015 bei der Kinderfeuerwehr Kelbra

Vielen Dank für euer Interesse, bei uns ist jeder herzlich willkommen.

- Seitenanfang -